DurakOnline
russisches Kartenspiel

Tschechischer Durak

Anzahl des Talons (Stapel): 1
Anzahl der Karten im Talon (Stapel): 36 oder 52
Spielerzahl: 2 - 6
Wertigkeit der Karten: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, В, D, К, A.
Ziel: alle Karten so schnell wie möglich loszuwerden
Spielregeln:

Durak ist ein Kartenspiel, das weltbekannt und sehr populär ist, deshalb haben fast alle Länder eigene Regeln dieses Spiels. So wollen wir prüfen die tschechische Variante, die meistens in europäischen Ländern verbreitet ist. Diese Variante nennt man auch:
  • Mau-mau;
  • 101;
  • Pentagon;
  • Pharao.
Im Russland spielte man tschechischen Durak in den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, aber später war die Lust dazu vergangen. Heute zeigt man Interesse für verschiedene Spielabarten aufs Neue, so wollen wir die Regeln der tschechischen Variante detaillierter prüfen.

Diese Abart wird mit einem Deck aus 36 Karten gespielt. Nach der Mischung bekommt jeder Spieler fünf Karten auf die Hand (zum Unterschied von russischem Durak, laut dessen Regeln bekommt jeder Spieler sechs Karten). Kennzeichnende Besonderheit dieser Abart besteht auch darin, dass es keinen Trumpf gibt. Nach der Austeilung werden die verbliebenen Karten in die Mitte verdeckt als Talon gelegt.

Die Präferenz während der ersten Partie wird durch das Los bestimmt. Während der nächsten Spiele hat die Präferenz der Spieler, der das vorige Spiel gewonnen hat. Erster Spieler kann seinen Zug mit beliebiger Karte machen. Der Spieler links von ihm muss diese Karte durch Karte derselben Farbe oder desselben Werts abschlagen.

Hat der Verteidiger keine passenden Karten, um die vorgeschlagene Karte abzuschlagen, muss er eine Karte von dem Talon nehmen. Falls diese Karte nicht passt, um die vorgeschlagene Karte abzuschlagen, muss er noch eine Karte vom Talon nehmen. Er muss die Karten vom Talon nehmen, solange es ihm gelingen wird, eine richtige Karte vom Talon auszuziehen. Es gibt auch Fälle, wenn der Talon schon leer ist und der Spieler nach wie vor keine passende Karte hat. Dann nimmt man den Stapel von schon geöffneten Karten. Die oberste von diesen Karten wird auf den Tisch gelegt und alle anderen Karten werden herumgedreht und gelten als Talon wieder.

Beim tschechischen Durak gibt es keine Trümpfe, anstatt dessen haben einige Karten eigene Fähigkeiten. Zum Beispiel kann der Spieler, der mit einer Dame seinen Zug macht, bei dem Verteidiger beliebige Kartenfarbe bestellen, durch die soll dann der Verteidiger die vorgeschlagene Karte abschlagen. Wird während der Verteidigung eine Sechs ausgespielt, muss der nächste Spieler zwei Zusatzkarten vom Talon nehmen und zwei Runden versäumen. Wird während der Verteidigung eine Sieben ausgespielt, muss der nächste Spieler eine Zusatzkarte vom Talon nehmen und eine Runde versäumen. Wird während der Verteidigung ein As ausgespielt, muss der nächste Spieler eine Runde versäumen.

Die Partie endet, wenn ein der Spieler alle Karten ablegt, die er auf der Hand hat. Aber das ist kein Ende des Spiels. Die Spieler, die noch Karten haben, decken sie auf und notieren die Punkte:
  • Bube – 2 Punkte,
  • Dame – 3 Punkte,
  • König – 4 Punkte,
  • As – 11 Punkte,
  • Punkte, die andere Karten geben, werden nach ihren Wert gezählt.
Wenn ein der Verlierer nur eine Karte auf der Hand hat, und diese Karte ist eine Dame, wird ihm zwanzig Punkte angerechnet. Der Spieler, der ein Hundert Punkte als erster holt, verliert das Spiel.

Der tschechische Durak ist ziemlich spannend, denn der Gewinn wird als Ergebnis eines dauernden Kampfs bestimmt. Man kann einige Partien verlieren, sondern dabei noch Gewinnchance haben.

Versionen



 
Durak Mythen und Fakten

Kartenspiel "Durak", das als Dummkopf bezeichnet wird, entstand im XIX Jahrhundert in Russland. Die Aristokratie hat dieses Spiel nicht anerkannt, trotzdem ist dieses Spiel eine große Popularitat bei den einfachen Menschen gewonnen. Heutzutage ist Durak ein der beliebtesten Kartenspiele weltweit.

Bleiben Sie informiert:

Facebook    Twitter

© 2013 - 2014 www.durakonline.de «Webseite uber Kartenspiel Durak»
Hier findet man eine detaillierte Beschreibung der Spielregeln aller Durak-Varianten. Derjenige, der sich für dieses Spiel interessiert, findet auf dieser Seite eine ausfuhrliche Information zur Strategie, Tipps und News.