DurakOnline
russisches Kartenspiel

Kartenspiel Durak

Wenn Sie denken, dass Kartenspiele wie Durak ein Leerlauf für nicht die klügsten Menschen sind, haben Sie unrecht. Viele Kartenspiele fordern von Spielern nicht nur Glückssache, sondern auch einige intellektuelle Fähigkeiten.

Wovon hängt Ihr Gewinn ab?

Selbstverständlich, dass die Möglichkeit irgendeiner Betrügerei beim Spiel nicht ausgeschlossen ist. Wenn Sie im Begriff auf die krumme Tour zu machen stehen und dazu Können oder Hilfsmittel (beispielweise Portées) haben, können Sie mühelos das Spiel gewinnen. Aber was werden Sie machen, wenn irgendwer Sie entlarven wird? Es gibt aber mehrere Methoden, die Möglichkeit eines ehrlichen Gewinns zulassen. Natürlich manchmal hängt der Gewinn von der Glückssache ab, doch darf man aufs Glück immer nicht rechnen, besonders wenn Ihre Gegner routinierte Spieler sind.

Also… Welche Strategien denn können Ihnen ehrlich gewinnen helfen?

Gewinnmethoden

Die einfachste Methode besteht darin, um Karten solcher Farbe Ihrem Gegner vorzuschlagen, die er nicht hat. Bei der Klärung, welche Karten Ihr Gegner hat, kann Ihnen Analyse, sowie Glück helfen. Wenn Sie wissen, welche Kartenfarbe Ihr Gegner nicht hat, schlagen Sie ihm Karten solcher Farbe unbedingt vor. Falls diese Strategie wirkt, ist Ihr Gegner gezwungen, unnötige Karten zu nehmen. Dabei auch kann man klären, was für Trümpfe Ihr Gegner hat. Diese Methode wirkt leider meistens, wenn man zu zweit spielt. Wenn man zu dritt spielt, verwendet man eine Strategie, bei der zwei Spieler gegen den dritten Spieler spielen. Dabei soll jeder von diesen zwei Spielern die Karten seinem Alliierten nicht hingeben, sondern nur dem dritten Spieler. Selbst wird es ihm gelingen, alle Karten nach der ersten Runde abzuschlagen, endlich wird der dritte Spieler gezwungen, alle vorgeschlagenen Karten zu nehmen. Ein von diesen zwei Spielern legt seine verbliebenen Karten ab und kommt aus dem Spiel heraus, dann gewinnt der Verbliebene von diesen zwei die Partie, denn der dritte Spieler hat zu viel Karten.

Die dritte Methode fordert gutes Gedächtnis. Dies ist gleichzeitig die schwierigste aber die sicherste Methode, die von der Anzahl der Spieler nicht abhängig ist (doch am besten wirkt sie, wenn man zu zweit spielt). Diese Methode besteht darin, um die aus dem Spiel herauskommenden Karten zu merken. Dabei kann man klären, welche Karten Ihre Gegner haben, um auf dieser Grundlage das Gegenspiel zu machen. Wenn Sie mehr oder weniger Kräfte Ihres Gegners schätzen können, dann können Sie darüber urteilen, was für ein Ausspielen muss man machen, sollen Sie die vorgeschlagenen Karten abschlagen oder nehmen und wie sind Ihre Gewinnchancen.

Zuruck



 
Durak Mythen und Fakten

Kartenspiel "Durak", das als Dummkopf bezeichnet wird, entstand im XIX Jahrhundert in Russland. Die Aristokratie hat dieses Spiel nicht anerkannt, trotzdem ist dieses Spiel eine große Popularitat bei den einfachen Menschen gewonnen. Heutzutage ist Durak ein der beliebtesten Kartenspiele weltweit.

Bleiben Sie informiert:

Facebook    Twitter

© 2013 - 2014 www.durakonline.de «Webseite uber Kartenspiel Durak»
Hier findet man eine detaillierte Beschreibung der Spielregeln aller Durak-Varianten. Derjenige, der sich für dieses Spiel interessiert, findet auf dieser Seite eine ausfuhrliche Information zur Strategie, Tipps und News.